© Christian Frey, www.christianfrey.de, All rights reserved.

Kulmer Straße

Kulmer Straße – Wohnhaus in Schöneberg

Im Jahr 2005 erweiterten wir unseren Bestand um ein Wohnhaus in Schöneberg.
Es handelt sich dabei um ein Haus in der Kulmer Straße mit zehn Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten.

Über die Hälfte der Bewohner:innen stammen aus der Türkei.

Als die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte die Wohnungen privatisieren wollte, kaufte es die Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“. Anschließend veranlassten wir eine umfassende Sanierung des Hauses. Die Fassade, die Kellerdecke, der Dachboden und die Fensternischen wurden gedämmt sowie eine Zentralheizung und Kaltwasserzähler eingebaut. Über die Hälfte der Bewohner:innen stammen aus der Türkei. Als Genossenschaft war es uns von Anfang an wichtig, die sozialverträgliche Instandsetzung und Modernisierung mit allen Mietern gemeinsam zu entwickeln.

Unterstützt wurden wir dabei vom Land Berlin und von Bund im Rahmen des Forschungsprogramms „Experimenteller Wohnungs- und Städtebau – Berlin Kreuzberg und Schöneberg: Migranten in die Genossenschaft“.

Projektdaten

© Christian Frey, www.christianfrey.de, All rights reserved.
Adresse(n)
Kulmer Straße 19
10783 Berlin
Schöneberg
Erwerb
2005
Sanierung 2005 – 2006
Nutzfläche
ca. 1.125 qm
Wohneinheiten
10
Gewerbeeinheiten
2

Hier findet ihr die Kulmer Straße

Alle unsere Häuser und neuen Projekte