Wohnbaugenossenschaft

Ostseeplatz

Ostseeplatz – Wohnanlage in Prenzlauer Berg

Unser erstes und namensgebendes Objekt ist eine Wohnanlage aus den 1930er Jahren am Ostseeplatz in Prenzlauer Berg, die wir 2002 erworben haben. Mit 215 Wohneinheiten und zwei Gewerbeeinheiten befinden sich ein Großteil unserer Wohnungen in der Siedlung am Ostseeplatz.

In den Jahren 2003 und 2004 wurden die drei dazugehörigen Häuser umfassend instandgesetzt und modernisiert. Neue Küchen, Bäder und Grundrissveränderungen machen die Wohnungen familienfreundlich. Sanierte Böden, Wände und Decken, eine Wärmedämmung, neue Fassaden und Fenster sowie 150 Balkone und neugestaltete Freiflächen sorgen für zeitgemäßen Wohnkomfort.

Für die Wärme- und Stromversorgung konnte die Berliner Energieagentur gewonnen werden. Sie betreibt die Heizzentrale mit einem kleinen Blockheizkraftwerk mit einer elektrischen Leistung von 34kW und einer thermischen Leistung von 78kW. Die Spitzenlast deckt ein Erdgas-Brennwertkessel. Zusätzlich erzeugt seit 2010 auf dem Dach eine Photovoltaikanlage mit 250 Modulen rund 51 MWh Strom pro Jahr. Das entspricht dem Stromverbrauch von rund 15 Haushalten.
Durch die energetische Gebäudesanierung können nicht nur Betriebskosten eingespart werden, sondern allein durch das Blockheizkraftwerk auch jährlich etwa 65 Tonnen CO2.

Die Sanierung wurde mit Fördermitteln des Landes Berlin und des Bundes durchgeführt.

Projektdaten

© Christian Frey, www.christianfrey.de, All rights reserved.
Adresse(n)
Am Ostseeplatz
10409 Berlin
Prenzlauer Berg
Erwerb
2002
Sanierung 2002-2004
Nutzfläche
ca. 13.500 qm
Wohneinheiten
215
Gewerbeeinheiten
2
Erweiterte Adresse(n)
Hosemannstr. 16-21
Ostseestr. 84-106
Mandelstr. 3-9
Schrieritzstr. 1-21
Wohnschlüssel
1-Zimmer-WE: 6
2-Zimmer-WE: 158
3-Zimmer-WE: 40
4-Zimmer-WE: 8
5-Zimmer-WE: 3

Hier findet ihr den Ostseeplatz

Alle unsere Häuser und neuen Projekte