© Christian Frey, www.christianfrey.de, All rights reserved.

Waldekiez

Waldekiez – 15 Häuser in Kreuzberg

Ebenfalls von der Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte erwarben wir im August 2007 in Kreuzberg 15 Häuser mit 182 Wohn- und neun Gewerbeeinheiten. Großen Wert legten wir als Genossenschaft darauf, die Mieter:innen in die sozialverträgliche Sanierung mit einzubeziehen.

Die sozialen Kompetenzen, vor allem der Frauen, spielten für die gemeinschaftliche Entwicklung eine große Rolle. Da rund 60 Prozent der Bewohner:innen aus der Türkei stammen, war es uns wichtig, die türkischen Haushalte zu integrieren. Dafür beschäftigen wir türkischstämmiges Personal. Eine Kauffrau für Bürokommunikation, ein Mieterbetreuer sowie ein Hausmeister unterstützen die türkischen Mitglieder und Mieter:innen. Alle Dienstleitungen werden nach Möglichkeit zweisprachig angeboten.

Instandhaltung

Bei der Instandhaltung und Modernisierung wurden die Wünsche der Bewohner berücksichtigt. Für langfristig sozialverträgliche Wohn- und geringe Betriebskosten wurden Zentralheizungen und Wasserzähler eingebaut sowie Kellerdecken, Dachböden und Fensternischen gedämmt. Hinzu kamen neugestaltete Außenanlagen und zahlreiche Maßnahmen, um den vorhandenen Leerstand zu reduzieren und eine komplette Vermietung zu erreichen.

Unterstützt wurden wir dabei vom Land Berlin und von Bund im Rahmen des Forschungsprogramms „Experimenteller Wohnungs- und Städtebau – Berlin Kreuzberg und Schöneberg: Migranten in die Genossenschaft“.

Auszeichnung: Genossenschaftspreis Wohnen 2008

Für die Umsetzung von genossenschaftlichem Wohnen in 15 Häusern in Kreuzberg, ihren Ansatz zur Integration und der Stärkung der von unterschiedlichen Kulturen geprägten Nachbarschaft, erhielt die Genossenschaft Am Ostseeplatz den Genossenschaftspreis Wohnen 2008.
Vergeben wurde der Preis für den Beitrag „Aus Mieter:innen werden Miteigentümer – Integration, Identität und Beschäftigung fördern“ vom Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Projektdaten

© Christian Frey, www.christianfrey.de, All rights reserved.
Adresse(n)
Adalbert-, Waldemar- und Naunynstraße
10999 und 10997 Berlin
Kreuzberg
Erwerb
2007
Nutzfläche
ca. 15.200 qm
Wohneinheiten
181
Gewerbeeinheiten
9
Erweiterte Adresse(n)
Adalbertstraße 71, 73, 75
Adalbertstraße 79 / Waldemarstraße 46
Adalbertstraße 80, 81, 82
Waldemarstraße 31, 40, 44
Sebastianstraße 85
Naunynstraße 83
Wohnschlüssel
1 Zimmer-WE: 23
2 Zimmer-WE: 41
3 Zimmer-WE: 78
4 Zimmer-WE: 35
5 Zimmer-WE: 3
6 Zimmer-WE: 1
Auszeichnungen
Genossenschaftspreis Wohnen 2008

Hier findet ihr die Häuser im Waldekiez

Alle unsere Häuser und neuen Projekte